Unsere Stimmen zur dmexco

Die dmexco - größte Messe für die digitale Industrie in Europa - wächst mit jedem Jahr. Im Vorfeld der Messe gab es daher jede Menge Diskussionen darüber, ob die Messe vor lauter Wachstum ihr eigentliches Ziel, die Digitalbranche zusammenzubringen, verloren und sich in ein einziges Profitmonster verwandelt hat. Wir waren aus der Agentur zwar nicht mit eigenem Stand, aber dennoch zu viert vor Ort und haben uns das Spektakel zwei Tage lang mehr oder minder unvoreingenommen angeschaut. Insgesamt geben alle ein positives Fazit ab, wenn auch mit Einschränkungen:

Weiterlesen

Können wir bitte aufhören, alles für tot zu erklären?

Facebook ist tot! Werbung ist tot! E-Mail-Marketing ist tot! Was nicht alles in den letzten Jahren so angeblich gestorben und am Ende dann doch wieder auferstanden ist.

Vor kurzem erst kursierte wieder ein solcher Artikel (ich glaube dieses Mal wurde Performance-Marketing für tot erklärt) durch meine Timelines. Mal abgesehen davon, dass solche Titel ja vor allem der Effekt-Hascherei dienen sollen, finde ich den Ansatz auch einfach schlichtweg zu engstirnig.

Der häufigste Zusatz: "Zumindest so wie wir es bisher kennen"

Mir ist klar, dass die meisten solcher Titel, kaum wurden sie aufgestellt, spätestens mit dem zweiten Satz des Artikels wieder relativiert werden. Dass man hier grobes Clickbaiting betreibt und der Leser nur auf die eigene Seite gezogen werden soll, ist nur ein kritischer Aspekt, der in diesem Artikel aber nicht weiter eine Rolle spielen soll.

Häufig heißt es im Verlauf des Artikels dann "Disziplin XY ist tot, also zumindest so wie wir sie bisher kannten". Das an sich ist aber ja eigentlich keinen Artikel wert. Marketing-Disziplinen, Social Media Kanäle, etc. müssen sich ständig verändern. So wie wir als Marketiers es auch tun sollten. In Zeiten von Digitaler Transformation und agilen Prozessen sollte das aber doch wirklich nicht jedes Mal mit einer Todesanzeige für das Vergangene einhergehen.

Weiterlesen

Lichtblick Hasenbergl: Sommerfest 2017

Eine schöne Tradition: straighties packen beim Sommerfest mit an.

Mehr bewirken mal anders: Auch dieses Jahr waren wieder Mitarbeiter der Werbeagentur straight aus München beim Sommerfest des Lichtblick Hasenbergl aktiv: Vier engagierte Mitarbeiter halfen beim Aufbau der Spielstände, der Durchführung des Festes und dem Abbau tatkräftig mit. Es wurde ein Basar errichtet, wo bedürftige Familien für wenig Geld einkaufen konnten. Auch bei den Spielständen wie Torwandschießen, Dosenwerfen und Basteln halfen die Kreativen von der Kommunikationsagentur mit viel Freude mit.

Wie es sich für ein gelungenes Sommerfest gehört, strahlte die Sonne am blauen Himmel und die Temperaturen waren wunderbar angenehm. Da schmeckten das reichhaltige, leckere Buffet und die gut gekühlten Getränke Groß und Klein gleichermaßen.

Weiterlesen

Ein Jahr voller Lichtblicke

Unser Engagement für den Lichtblick Hasenbergl im Jahr 2016

Seit 2015 unterstützt die Münchener Werbeagentur straight die soziale Einrichtung, die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 1 und 25 Jahren aus sozial schwierigen Verhältnissen fördert. Auch 2016 konnten wir den Lichtblick Hasenbergl wieder bei verschiedenen Gelegenheiten unterstützen.So zum Beispiel beim Renovieren: Unsere Kreativen haben im März zu den Farbwalzen gegriffen und zwei Tage lang die Räumlichkeiten für die zukünftige Elternschule und die Mutter-Kind-Gruppen neu gestrichen. Damit die neu renovierten – und auch die Räume im neuen Haus des Lichtblicks Hasenbergl – nicht leer bleiben, hat straight mit mehreren agenturinternen Sammelaktionen über das ganze Jahr Möbel, Haushaltsartikel, aber auch Büromaterial und Kleider gesammelt. Diese Spenden werden in der Einrichtung verwendet oder an Bedürftige verteilt.

Weiterlesen

Mein Bezirk, mein Biergarten, mein Blog …

David Roth von straight ist Juror bei der Veranstaltung.

Wie die Isarauen, die Biergärten und die lebendige Kunst- und Kulturszene machen auch diverse Blogs das Leben in München lebenswert. Egal ob es um Ausgehen, Mode, Sport, Essen oder die Stadt als solche geht – bei den Münchner Bloggerinnen und Bloggern findet jeder genau „sein München“. Deshalb zeichnet Isarnetz auf der Münchner Webwoche die besten Münchner Blogs in neun Kategorien aus.

Weiterlesen

straight musikalisch: „Play me, I’m yours“.

Klaviere zum Spielen für jedermann.

„Play me, I‘m yours“ bringt München in der Zeit vom 01. bis 18. September 2016 zum Klingen! Individuell umgestaltete Klaviere stehen für jedermann zum Spielen auf diversen Plätzen in der ganzen Stadt bereit. Alle sind eingeladen zuzuhören und zu verweilen – und gern auch selbst in die Tasten zu hauen. Dieses Kunst- und Kulturprojekt hat weltweit bereits Menschen in 50 Städten begeistert und findet nun schon zum dritten Mal in München statt. Veranstalter sind Isarlust e. V., der Verein Musik mit Kindern München e. V. sowie die urbanauten – zusammen mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern als Partner.

Weiterlesen

JuMP straight up!

Karrierecoaching bei straight für Nachwuchskräfte des Marketing Clubs München.

Was bedeutet eigentlich „Karriere machen“ für mich persönlich? In wieweit bin ich bereit, privaten Verzicht in Kauf zu nehmen, um die Karriere voranzutreiben? Welche Rahmenbedingungen im Unternehmen gibt es, die meine Weiterentwicklung unterstützen?

Weiterlesen

Ein Lichtblick für die Zukunft.

straight hilft Kindern im Hasenbergl.

Verantwortung leben und Unterstützung geben – das gehört bei straight, der Werbeagentur aus München, einfach zum Agenturleben dazu. Diesmal haben die straighties bei der Münchner Kinder- und Jugendeinrichtung „Lichtblick Hasenbergl“ mit vielen helfenden Händen das Sommerfest für sozial benachteiligte Kinder unterstützt.

Weiterlesen

Teaming in freier Natur!

straight feiert sein 15-Jähriges im Voralpenland.

Bis zuletzt blieb es ein gut behütetes Geheimnis: Wohin sollte der Ausflug zum 15-jährigen Geburtstag der Agentur gehen? Was würden wir unternehmen? Und warum sollten wir Ersatzkleidung und Handtücher einpacken? Egal, endlich war er da, jener Freitag im Juli. Pünktlich um 7:30 Uhr startete der Bus. Es ging Richtung Süden ins schöne Voralpenland. Nach einer guten Stunde Fahrt waren wir am Ziel: beim „Moarwirt“ im idyllischen Hechenberg. Traumhafte Gegend, Blick auf die Berge und das Wetter hielt ... vorerst.

Weiterlesen

Vernetzt’s Euch!

Die Werbeagentur aus München ist erstmalig Premiumsponsor der Münchner Webwoche.

Die Münchner Webwoche, die Plattform zur Vernetzung von Unternehmen, Organisationen, Kreativen, Erfindern, Hochschulen und Start-ups aus der digitalen und kreativen Wirtschaft, findet dieses Jahr bereits zum fünften Mal statt. Mit eigenen Veranstaltungen, Konferenzen und Vorträgen demonstrieren die Teilnehmer die geballte digitale Kompetenz Münchens. straight ist ganz vorne mit dabei – dieses Jahr sogar erstmalig als Premiumsponsor. 

Weiterlesen